Festivals

Festivals

Vorbereitung ist alles!


Die Festivalsaison startet jedes Jahr um die Sommerzeit und verspricht Wochenenden voller guter Laune, grandioser Musik unter freiem Himmel, Zeit mit den engsten Freunden und durchzechte Nächte. Wären da nicht dieses unberechenbare Wetter und die ein oder anderen Probleme, auf die man bei so einem Event vorbereitet sein sollte.


Ob es sich hierbei um Rock in Vienna, Rockavaria oder ein anderes Festival handelt, spielt letztendlich keine Rolle. Denn egal wie großartig, oder fulminant so ein Festival auch sein mag, wie lustig die Zeltnachbarn sind, oder wie gut die Musik auch ist, bei strömendem Regen und knurrenden Mägen lässt es sich schlecht feiern.

Damit das sehnlichst erwartete Festival nicht buchstäblich ins Wasser fällt, sollte man einige Dinge beachten:

An- und Abreise

Bevor man überhaupt das Festival in vollen Zügen genießen kann, sollte man sich die Frage stellen, wie man überhaupt dorthin gelangt. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in den meisten Fällen eher ungeeignet, da die Campingplätze und Festivalgelände oft weit von Bus- und Bahnstationen entfernt liegen. Auch könnte es schwierig werden, Zelte, Rucksäcke und was sonst noch so anfällt dorthin zu tragen.
Meist ist die bessere Wahl ein Auto, oder Campingwagen. Man sollte jedoch beachten, dass es vor so einem Event oft zu großen Staus kommen kann und sich eine frühe Anreise daher lohnt.

Ich packe meinen Koffer

Es gibt so einige nützliche und unnütze Dinge, die bei einem Festivalbesuch nicht fehlen dürfen.
•    Das richtige Outfit – auch wenn die Temperaturen hochsommerlich ausfallen, sollte man für jede Eventualität gewappnet sein. Hier empfiehlt sich der Zwiebellook, inklusive Regenjacke, Gummistiefel, Sonnenbrille und Badesachen!
•    Hygiene muss sein – auch und gerade weil man nicht zuhause ist, sollte man auf die tägliche Hygiene achten. Da dürfen Feuchttücher, Creme, Kontaktlinsenzubehör, Toilettenpapier, Deo, Spiegel, Duschgel und Trockenshampoo in keiner Tasche fehlen!
•    Vorsicht vor Verbrennungen und wilden Tieren – Bei einem Festival verbringt man die meiste Zeit im Freien, daher sollte ein ausreichender Sonnenschutz dauerhaft gewährleistet werden. Und um nicht völlig zerstochen einer Mückenplage zu erliegen leistet auch das ein oder andere Mückenspray gute Dienste.
•    Und wenn der kleine Hunger kommt – Bei der guten Musik und dem ganzen Spaß vergisst man ganz schnell mal das Wichtigste, den Körper mit ausreichend Nährstoffen und Elektrolythen zu versorgen. Wasser, Knabberkram und Obst sind also ein wichtiger Bestandteil eines jeden Festivalbesuches.
•    Unnütz, aber doch essentiell wichtig! – Um ausreichend Schlaf in der Festivalzeit finden zu können und richtig in die Festivalwelt eintauchen zu können sollten auch folgende Dinge nicht fehlen: Oropax, Schlafbrille, Gaffa-Tape, Bauchtasche, Fotocam, Handy + Ladekabel, Wechselschuhe, Bandshirts und ein  Megaphon.

Ich packe mein Auto

Damit man sich auf dem Festivalgelände heimisch fühlen kann und auch einen Rückzugsort hat um sich zu erholen braucht jeder Festivalbesucher Bargeld, Personalausweis, Zelt (inkl. Aller nötigen Stangen, Heringe, Überzelte), Pavillon, Schlafsack, Isomatte/ Luftmatratze, Hammer, Schaufel, Klappstuhl, Sonnenschirm, Klapptisch, Besteck, Becher, Topf, Teller, Grill, Gaskocher, Kühltruhe, Taschenlampe und ein Feuerzeug.

TICKET NICHT VERGESSEN!

Ohne ein Ticket gibt es leider auch keinen Einlass. Deshalb sollte man schon einige Tage vor Festival-Beginn überprüfen, ob es noch dort ist, wo man es zuletzt gesehen hat. Tickets können in den meisten Fällen nicht ersetzt werden, weshalb es an einem sicheren Ort verwahrt werden muss.

Zurück im Alltag

Zurück im Alltag angelangt spürt man leider doch die Nachwirkungen eines ausgelassenen Festivalwochenendes. Neben jeder Menge Spaß und guter Musik kommt man leider nur wenig dazu ausreichend zu schlafen. Ein bis zwei Tage sollten daher für die Regeneration eingeplant werden.

Wer diese wichtigen Tipps beachtet, dem wird auch bei ungeplanten Vorkommnissen, jedes Festival in guter Erinnerung bleiben.

von Ellen Siemers

Alle News anzeigen
Eventalarm
Jetzt Eventalarm einrichten, um kein Konzert zu verpassen!
© Copyright 2017 white label eCommerce GmbH