• Originaltickets
  • Originalpreise
  • Offizieller Anbieter
  • Kauf auf Rechnung und Raten

Reservierungszeit:

Zur Kasse
5 Seconds of Summer
5 Seconds of Summer

Künstlerinfos: 5 Seconds of Summer

5 Seconds of Summer

Mit ihrem energetischen Mix aus Punk und Pop haben 5 SECONDS OF SUMMER erst die Sozialen Medien und dann die Charts erobert – und auf dem Weg dorthin sogar gestandene Popstars überzeugt. Spätestens seit ihrem Album Youngblood (2018) mit Songs wie „Who Do You Love“, „Easier“ und „Teeth“ – bekannt aus der Netflix-Serie Tote „Mädchen lügen nicht“ (13 Reasons Why) – sind die vier Jungs aus Australien weltweit erfolgreich. Mittlerweile können sie etliche Awards, Platin- und Goldauszeichnungen sowie mehrere Milliarden Streams für sich verbuchen.

Fight so dirty, but your love's so sweet / Talk so pretty, but your heart got teeth / Late night devil, put your hands on me / And never, never, never ever let go.

5 Seconds of Summer

Eventalarm

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

Fehler

Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

Eventalarm

Registrieren Sie sich für den myticket.de Eventalarm, um kein Event dieses Künstlers mehr zu verpassen. Wir informieren Sie per Mail, wenn es Tickets für neue Events gibt.

Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

Videos

BIOGRAFIE VON 5 Seconds of Summer

Demotapes an Musiklabels schicken? Das war einmal. 5 SECONDS OF SUMMER zeigen, wie Musikkarrieren heute gemacht werden. Schon lange vor ihrem Debütalbum hatten Luke Robert Hemmings (Gitarre), Michael Gordon Clifford (Gitarre), Calum Thomas Hood (Bass) und Ashton Irwin (Schlagzeug) eine Riesen-Fangemeinde auf YouTube, Twitter und Facebook.

MIT YOUTUBE ZUM PLATTENVERTRAG

Die vier Jungs aus Sydney, die sich seit Highschool-Zeiten kennen, begannen ihre Musikkarriere mit Coversongs von bekannten Bands und Künstler:innen. Innerhalb kurzer Zeit erreichten sie so über vier Millionen YouTube-Aufrufe. Den entscheidenden Push für ihre Karriere bekamen 5 SECONDS OF SUMMER, als Louis Tomlinson von ONE DIRECTION ihr YouTube-Video von Gotta Get Out über Twitter teilte. Hunderttausende YouTube-Aufrufe und ein Jahr später tourten 5SOS mit ONE DIRECTION als Vorband auf deren Take Me Home-Tour.

DER INTERNATIONALE DURCHBRUCH

Mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums 5 Seconds of Summer 2014 wurde die Band zur festen Größe im Musikbusiness: das Album platzierte sich international an der Spitze der Charts. Im selben Jahr begannen 5SOS international zu touren. Weitere erfolgreiche Alben folgten: Sounds Good Feels Good (2015), Youngblood (2018) und Calm (2020).

GUTE-LAUNE-MUSIK ZWISCHEN ALLEN GENRES

Oft wird die Musik von 5SOS als Pop-Punk beschrieben, manchmal auch als Pop-Rock oder irgendetwas dazwischen. Die Band selbst experimentiert gern mit verschiedenen Genres und will sich nicht auf einen einzigen musikalischen Stil festlegen: „It doesn’t really matter what genre it fits in, [if it] works for people who connect to it than that’s all that matters.“ („Das Genre spielt keine Rolle, solange unsere Musik für die Leute funktioniert, die sich damit identifizieren.“ / Quelle) Das Konzept geht auf: Mit ihren mitreißenden Songs touren 5 SECONDS OF SUMMER nicht nur äußerst erfolgreich, sie sind auch die erste australische Band mit drei Alben in den Billboard-200-Album-Charts.

5 SECONDS OF SUMMER live zu erleben, ist ein echtes Erlebnis – und spätestens bei den Hits Youngblood oder She Looks So Perfect hält es niemanden mehr auf den Plätzen.

EVENTALARM

Nie mehr ein Live-Konzert von 5 SECONDS OF SUMMER verpassen: Wer immer über aktuelle Tour-Daten der australischen Band informiert werden möchte, registriert sich einfach für unseren Eventalarm.