• Originaltickets
  • Originalpreise
  • Offizieller Anbieter
  • Kauf auf Rechnung und Raten

Reservierungszeit:

Zur Kasse
Gentleman
Gentleman

Künstlerinfos: Gentleman

Gentleman

GENTLEMAN alias Tilmann Otto ist ein deutscher Reggae-Sänger, dessen Texte meist aktuelle Themen behandeln. Sein Stil orientiert sich am klassischen Roots-Reggae Bob Marleys. Zusammen mit Mamadee trat er 2005 beim Bundesvision Song Contest für Nordrhein-Westfalen auf. Seine Alben landen regelmäßig ganz vorn in den deutschen Charts. „Journey to Jah“ und „Diversity“ ergatterten sogar Gold-Auszeichnungen.

Things go round in cycle circle / Don't know why, but they can hurt you.

Gentleman

Eventalarm

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

Fehler

Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

Eventalarm

Registrieren Sie sich für den myticket.de Eventalarm, um kein Event dieses Künstlers mehr zu verpassen. Wir informieren Sie per Mail, wenn es Tickets für neue Events gibt.

Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

Videos

BIOGRAFIE VON Gentleman

Tilmann Otto alias GENTLEMAN wurde 1975 als Sohn eines Pastors in Osnabrück geboren. Seine Leidenschaft für Reggae-Musik verdankt er seinem Bruder, der ihm Mixtapes aus Jamaika mitbrachte. Fasziniert von der Musik reiste GENTLEMAN mit 18 Jahren zum ersten Mal auf die Karibikinsel und nennt sie seitdem seine zweite Heimat. Die Karriere von GENTLEMAN begann als DJ und MC. 1997 wurde er von Max Herre entdeckt, der ihn für eine Kollaboration ins Studio einlud. Der daraus entstandene Song „Tabula Rasa“ landete auf Platz 13 der deutschen Charts, woraufhin der Sänger bei Four Music / Sony unter Vertrag genommen wurde und 1999 sein erstes Studioalbum „Trodin On“ veröffentlichte. Der Durchbruch gelang GENTLEMAN 2002 mit seinem zweiten Studioalbum „Journey to Jah“, das sich 30 Wochen in den deutschen Charts hielt und Gold-Status erreichte. 2003 wurde der Sänger dafür mit einem ECHO ausgezeichnet. Auch sein drittes Album „Confidence“ (2004) war kommerziell äußerst erfolgreich und gehört mit über 200.000 verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten deutschen Reggae-Alben.

GENTLEMAN: Roots-Reggae nach dem Vorbild von Bob Marley

Mittlerweile ist GENTLEMAN aus der deutschen Reggae-Szene nicht mehr wegzudenken und hat auch in Europa, Afrika und Nordamerika (darunter seine Wahlheimat Jamaika) viele Fans. Stilistisch orientiert sich der Sänger hauptsächlich am klassischen Roots-Reggae, für den auch Bob Marley bekannt ist. Weitere Einflüsse sind Dancehall, die Studio-One-Ära, Motown und Hip-Hop. Seine Songs schreibt GENTLEMAN auf Deutsch, Englisch und Patois (jamaikanisches Kreolisch). Darin singt er nicht nur über die Liebe – den „Stoff, aus dem wir alle gemacht sind“ (Quelle: barracudamusic.at) –, sondern behandelt auch aktuelle gesellschaftskritische Themen. So spricht sich der Reggae-Künstler in seinen Texten für Toleranz und gegen Gewalt und Diskriminierung aus. Auch sein eigener Glaube an Gott, der ihm von seinem Elternhaus mitgegeben wurde, findet sich in den Texten wieder. Egal, ob auf Festivals oder in Konzerthallen – jeder Reggae-Fan sollte GENTLEMAN mindestens einmal live erlebt haben. Seine Musik sorgt zu jeder Jahreszeit für entspannte Sommerstimmung.

EVENTALARM

Wer über aktuelle Tour-Daten von GENTLEMAN informiert werden möchte, meldet sich einfach bei unserem Eventalarm oder zum Newsletter an.