Reservierungszeit:

Zur Kasse
New Sound Of Classical
New Sound Of Classical

Künstlerinfos: New Sound Of Classical

New Sound Of Classical

Jeder für sich ist bereits ein Hochkaräter, zusammen sind sie eine Kombination der musikalischen Extraklasse! Das Kollektiv NEW SOUND OF CLASSICAL besteht aus dem Ulmer Komponisten Dirk Maassen, dem Bindeglied zwischen Klassik und Electronic Musik, „Dardust“ Dario Faini, und dem neoklassischen Pianisten Alexis Ffrench. Zusammen mit TwoPlusFour versprechen sie ein unvergessliches musikalisches Erlebnis!

Eventalarm

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

Fehler

Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

Eventalarm

Registrieren Sie sich für den myticket.de Eventalarm, um kein Event dieses Künstlers mehr zu verpassen. Wir informieren Sie per Mail, wenn es Tickets für neue Events gibt.

Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

Videos

BIOGRAFIE VON New Sound Of Classical

Für den Ulmer Komponisten Dirk Maassen ist dieses Konzert ein ganz besonderer Abend, denn am folgenden Tag wird sein Debütalbum "Ocean" veröffentlicht. Er wurde von der Weite des Ozeans inspiriert und schrieb Klaviermeditationen über den Ursprung und die Ziele des Lebens. Seinen Alltag abseits der Musik verbringt er als leitender Angestellter in einem Softwareunternehmen. Als eine seiner ursprünglichen Kompositionen auf Soundcloud viral ging und die Nummer eins der klassischen Charts erreichte, begann sein kometenhafter Aufstieg innerhalb der Szene.

Dardust Dario Faini kann als eine der bekanntesten unbekannten Figuren im globalen Produzentengeschäft bezeichnet werden. Er ist ein regelmäßiger Gast in den italienischen Charts. Kürzlich hat er dafür gesorgt, dass Mahmood mit seinem überwältigenden "Soldi" den hervorragenden zweiten Platz beim Eurovision Song Contest gewann. Sein neues Album "S.A.D. Storm and Drugs" mit seinen klassischen Elementen blickt ebenfalls in die Vergangenheit, konzentriert sich jedoch weiterhin auf einen Weg, der avantgardistischen Electro mit klassischem Klavier verbindet. Bombastisch, filigran, absolut einzigartig in seiner Form.

Alexis Ffrench ist der Popstar unter den neoklassischen Pianisten. Aus seiner Musik bricht der Einfluss der amerikanischen und britischen Popkultur hörbar hervor. Die Bandbreite von Alexis Ffrench spiegelt sich auch in den Beiträgen zu seinem Album "Evolution" aus dem Jahr 2018 wider: Neben den Philharmonikern der Stadt Prag und der Harfistin Lavinia Meijer ist das Electro-Folk-Duo Tall Heights aus Boston zu Gast. Über 1,5 Millionen Hörer streamen ihre Musik monatlich auf Spotify.

Besonderer Gast: TwoPlusFour
Klassik und Pop - diese beiden gegensätzlichen Teile passten in der Vergangenheit nicht wirklich zusammen. TwoPlusFour - sechs junge Musiker, klassisch ausgebildet, aber mit mehr als einem Bein im Strom der aktuellen Popkultur unterwegs - zeigen jedoch, dass es machbar ist. Acts wie Billie Eilish mithilfe einer Violine, einer Bratsche, zwei Celli, Klavier und ein Schlagzeug einen komplett neuen Dreh zu geben: TwoPlusFour kombinieren knifflig, charmant und immer mit einem Augenzwinkern und enormer Freude am Spielen von klassischer Musik und Popmusik.