Reservierungszeit:

Zur Kasse
Skald
Skald

Künstlerinfos: Skald

Skald

Neofolk at its finest: Um den Klängen sagenumwobener nordischer Musik zu lauschen, ist keine Zeitreise zu den WikingerInnen nötig. Die französische Band SKÁLD verkörpert die Folklore und Mythologie Skandinaviens wie kaum eine andere Band. Die Formation lieferte bereits auf Festivals wie dem legendären Wacken Open Air und dem Imandra Viking Fest in Russland mit ihren Performances ab. Ihr mystischer Sound befördert die Band inzwischen auf einen „musikalischen Eroberungszug“, der über die Grenzen Europas hinausgeht.

Eventalarm

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

Fehler

Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

Eventalarm

Registrieren Sie sich für den myticket.de Eventalarm, um kein Event dieses Künstlers mehr zu verpassen. Wir informieren Sie per Mail, wenn es Tickets für neue Events gibt.

Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

Videos

BIOGRAFIE VON Skald

SKÁLD ist eine recht junge Band. 2018 brachte der Musikproduzent Christophe Voisin-Boisvinet zu deren Gründung Pierrick Valence, Justine Galmiche und Mattjö Haussy zusammen. Das Gesangstrio startete von diesem Zeitpunkt an mit Songs durch, die sich an den Skalden orientieren. Dabei handelt es sich um skandinavische Dichter in der sagenumwobenen Epoche des Mittelalters. Stilistisch ist ihre Musik im Neofolk und Folkmetal angesiedelt. Zwei Jahre nach der Gründung verließ Mattjö Haussy die Band, um sich einem neuen Musikprojekt zu widmen. Justine Galmiche und Pierrick Valence führten SKÁLD fort und leben den nordischen Spirit bis heute als Duo weiter. Ihre Lieder sind in norwegischer und altnorwegischer Sprache und werden mit traditionellen Musikinstrumenten wie Lyra und Harfe begleitet. Doch das allein wäre noch kein Erfolgsrezept für eine aufstrebende Band, die bei Streamingdiensten Aufrufe in Millionenhöhe erreicht. Erst durch die Passion für das besondere Genre, die bei jedem Takt zu spüren ist, erhält die Musik von SKÁLD ihre erstaunliche Anziehungskraft.

SKÁLD: „Grótti“, „Fimbulvetr“ und „Ó Valhalla“

Im Jahr 2019 erscheint das Debütalbum „Le Chant“ des Vikings in Frankreich und katapultiert die Band auf Platz 33. Im gleichen Jahr kommt der Longplayer unter dem Titel „Vikings Chants“ in Deutschland heraus und kann auch hierzulande mit den Songs „Ó Valhalla“ und der Coverversion „Seven Nation Army“ begeistern. Ein Jahr später releast das Duo ihr Album „Vikings Memories“. Mit dem Longplayer bringt SKÁLD epische Songs wie „Grótti“ und „Fimbulvetr“ heraus.

SKÁLD: Den Wikingerspirit erleben

Sängerin Justine Galmiche stellt ihre Band wie folgt vor: „SKÁLD ist eine Gesangsgruppe mit zwei sehr unterschiedlichen Stimmlagen: Pierrick hat diese sehr tiefe Stimme, während ich die weibliche Hauptstimme bin.“ (Quelle: www.femmemetalwebzine.net) In der Tat ist der Kontrast der beiden Stimmen ein bedeutender Teil, den SKÁLD als Band ausmacht. So gegensätzlich die beiden aber auch sind: Sie harmonieren perfekt miteinander. Das einzigartige Zusammenspiel und die magische Stimmung des alten Skandinaviens kommen am besten bei den Liveperformances von SKÁLD zur Geltung.

EVENTALARM

Wer keine Auftritte der französischen Band SKÁLD mehr verpassen möchte, meldet sich einfach für unserem Eventalarm oder zum Newsletter an.