• Originaltickets
  • Originalpreise
  • Offizieller Anbieter
  • Kauf auf Rechnung und Raten

Reservierungszeit:

Zur Kasse
Schlossfestival – 300 Jahre Schloss Bruchsal
Staatsoper Stuttgart Schlossfestival – 300 Jahre Schloss Bruchsal
Tickets ab 49,90 €
Für dieses Event ist ein COLORTICKET verfügbar. Alle Infos. COLORTICKET – Schlossfestival – 300 Jahre Schloss Bruchsal

Staatsoper Stuttgart Schlossfestival – 300 Jahre Schloss Bruchsal Tickets

Schlossfestival – 300 Jahre Schloss Bruchsal

{{ parentMessage }}

Sortieren nach:
  • {{ item.name }} {{ item.venueCity }} | {{ item.venueName }}
    Nur hier! Super Sicht! Preisaktion Zusatztermin VIP [email protected] Wieder buchbar
  • Über das Event

    Anlässlich des 300 Jahre Schloss Bruchsal Schlossfestivals wartet die Staatsoper Stuttgart mit zwei einzigartigen Veranstaltungen auf.

    Puccinis „Tosca“ auf dem Red Carpet zum Schlossfestival am 28. Juli im Schlossgarten

    Giacomo Puccinis Oper „Tosca” ist nicht nur ein Klassiker des Opernrepertoires, sondern agiert auch als fulminanter Auftakt zum Bruchsaler Schlossfestival am 28. Juli. Mit der emotionalen Liebesgeschichte zwischen dem Maler Mario Cavaradossi und seiner Geliebten Floria Tosca zieht viel italienisches Flair und noch mehr Drama in den Bruchsaler Schlossgarten. Seit ihrer Uraufführung im Jahre 1900 begeistert die atemberaubende Oper durch eine spannungsgeladene Handlung und mitreißende Musik. Diese Mischung hält das Publikum bis zuletzt in Atem und lässt es mitfiebern, wenn die verzweifelte Tosca vor der furchtbaren Wahl zwischen Hingabe zum Peiniger oder der Mitschuld am Tod ihres Geliebten steht.

    Wagners Klangwelten und Beethovens 7. Symphonie am 29. Juli beim Schlossfestival

    Spektakulär geht es am zweiten Abend des Bruchsaler Schlossfestivals weiter. Nach dem großen Auftakt mit Puccinis „Tosca“ folgt am 29. Juli ein symphonischer Abend mit den Höhepunkten aus Wagners „Lohengrin“ und Beethovens 7. Symphonie. Zwei Meisterwerke, die das Herz aller Klassikliebhaber:innen höherschlagen lassen.
    Lohengrin begeistert das Publikum seit seiner Uraufführung im Jahre 1850 mit der rührend-dramatischen Geschichte um den grundehrlichen Gralsritter Lohengrin, der ausgesandt wird, um der unschuldigen Elsa zu helfen. Für die Partie der Elsa konnte die unverwechselbare Sopranistin Simone Schneider gewonnen werden.

    Im zweiten Teil des Abends erklingt ein weiteres Meisterwerk der Klassik: Beethovens 7. Symphonie, die in den Jahren 1811 bis 1812 entstanden ist. Sie gilt als eines der melodiereichsten Werke Beethovens und ist geprägt von einem lebhaften Charakter und einem tänzerischen Rhythmus.

     

    Tickets für die Aufführungen der Staatsoper Stuttgart beim Schlossfestival Bruchsal gibt es ab sofort hier bei myticket!

    Weitere Schlossfestival Bruchsal Events

    Eventalarm

    Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

    Fehler

    Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

    Eventalarm

    Registrieren Sie sich für den myticket.de Eventalarm, um kein Event dieses Künstlers mehr zu verpassen. Wir informieren Sie per Mail, wenn es Tickets für neue Events gibt.

    Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

    Über diesen Künstler

    Sie suchen mehr Hintergrundinformationen zum Künstler? Auf der Künstlerseite finden Sie Videos, Bilder, verfügbare Touren und Texte zu diesem Künstler.

    Staatsoper Stuttgart
    Staatsoper Stuttgart

    Wenn von den bedeutendsten Opernhäusern Europas die Rede ist, reiht sich die STAATSOPER STUTTGART selbstbewusst in die...

    Mehr zum Künstler