Reservierungszeit:

Zur Kasse
Staatsoper Stuttgart
Staatsoper Stuttgart

Künstlerinfos: Staatsoper Stuttgart

Staatsoper Stuttgart

Wenn von den bedeutendsten Opernhäusern Europas die Rede ist, reiht sich die STAATSOPER STUTTGART selbstbewusst in die ehrwürdige Liste ein. Sie rühmt sich mit sechs Auszeichnungen als Opernchor des Jahres der Fachzeitschrift Opernwelt und verzeichnet pro Saison 250.000 Besucher:innen. Sich den Klängen von musikalischen Talenten hingeben und ein einzigartiges Ambiente erleben – dafür ist die STAATSOPER STUTTGART genau die richtige Adresse.

Eventalarm

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

Fehler

Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

Eventalarm

Registrieren Sie sich für den myticket.de Eventalarm, um kein Event dieses Künstlers mehr zu verpassen. Wir informieren Sie per Mail, wenn es Tickets für neue Events gibt.

Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

BIOGRAFIE VON Staatsoper Stuttgart

Mit der Opernproduktion Der Raub der Proserpina unter der Leitung des Komponisten und Kapellmeisters Samuel Capricornus fand 1660 eine Premiere im Neuen Lusthaus in Stuttgart statt. Im 19. Jahrhundert wurde das Gebäude umgebaut und entwickelte sich unter dem Namen Königliches Hoftheater zu einem Zentrum für Kultur. Im Jahr 1902 folgte ein Schicksalsschlag: Nahezu der gesamte Renaissancebau am Schlossplatz fiel einem Brand zum Opfer. Architekt Max Littmann nahm sich der Aufgabe an und errichtete das heutige Opernhaus mit zwei Sälen – dem Kleinen Opernhaus und dem Großen Opernhaus. Am 25.10.1912 wurde als eines der ersten Werke nach der Bebauung Ariadne von Naxos von Richard Strauss uraufgeführt. Heute bietet das Haus als Teil des Staatstheaters Stuttgart Platz für 1.404 Operngänger:innen.

STAATSOPER STUTTGART: Ein Spielplan für exzellente Unterhaltung

Die STAATSOPER STUTTGART überzeugt mit ihrem Programm auf ganzer Linie. Interessierte können aus Premieren wie Die Verurteilung des Lukullus, Das Rheingold und Die Walküre wählen. Oder sich an zum Repertoire gehörenden Aufführungen wie Tosca, Die Zauberflöte und Madama Butterfly erfreuen. Dass sich die STAATSOPER STUTTGART als kultureller Hotspot beweisen kann, ist auch ihrer Leitung zu verdanken. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist Musikwissenschaftler und Bratschist Viktor Schoner das neue Gesicht des Opernhauses. Zusammen mit dem Generalmusikdirektor Cornelius Meister führt der Intendant den Erfolg des preisgekrönten Opernhauses in Baden-Württemberg fort.

Oper in Stuttgart bietet Gesang auf höchstem Niveau

Ob moderne oder klassische Aufführungen: Die STAATSOPER STUTTGART bietet mit ihrem Programm und ihrer herausragenden Akustik einen Abend voller faszinierender Eindrücke. Die Besucher:innen werden mit hervorragenden Inszenierungen eines internationalen Ensembles verwöhnt. Abgerundet wird das Erlebnis durch das traumhafte Ambiente der Oper in Stuttgart und ihre idyllische Lage im Schlosspark. Liebhaber:innen von Opernaufführungen werden zustimmen: Eine Reise in die schwäbische Metropole gilt erst mit einem Besuch der festlichen Oper als vollkommen.

EVENTALARM

Keine Aufführungen mehr verpassen: Mit unserem Newsletter und Eventalarm über aktuelle Termine der STAATSOPER STUTTGART informiert bleiben.