Reservierungszeit:

Zur Kasse
UK / EU Summer 2024

Teen Mortgage Tickets

UK / EU Summer 2024

Tickets ab 23,70 €

{{ parentMessage }}

Sortieren nach:
  • {{ item.subtitle }} {{ item.name }} {{ item.venueCity }} | {{ item.venueName }}
    Nur hier! Super Sicht! Preisaktion Zusatztermin VIP Print@Home Wieder buchbar
  • Über das Event

    Es ist soweit! Die erfolgreiche US Garage Rock-Duo TEEN MORTGAGE kommen für ihre erste Deutschland-Tournee nach Köln, Hamburg und Berlin, um ihren Fans hierzulande endlich ihre fulminant wilden Live-Shows zu präsentieren! James Guiles bissige Gitarren-Riffs und sein höhnisches Lachen, gepaart mit Ed Barakauskas' Power am Schlagzeug, haben einen neuen Treffpunkt für alle geschaffen, die einen Ort zum Moshen suchen. Auf ihren landesweiten DIY-Headliner-Tourneen flippt das Publikum aus wie ein Rudel Kojoten auf der Jagd nach Beute, sobald die beiden das erste Riff des Sets anstimmen. TEEN MORTGAGE Tickets für die Deutschland-Konzerte der UK / EU Summer 2024 gibt es ab sofort hier bei myticket!

    Support:  Electric Jugs

    Teen Mortgage

    Über Teen Mortgage

    Teen Mortgage

    Sie eröffnen eine energetische Welt des Fuzz Punk! Seit ihrem Auftauchen im Jahr 2017 aus der pulsierenden Punk-Ursuppe der Stadt haben Gitarrist und Sänger James Guile sowie Schlagzeuger Ed Barkauskas alias TEEN MORTGAGE die Bühnen erobert. Die explosive Fusion aus der Aggressivität des Ostküsten-Hardcore und dem Garage/Surf-Sleaze, durchsetzt mit einer gehörigen Portion Pop-Sensibilität, macht ihre Live-Auftritte zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    Biografie von Teen Mortgage

    James Guile, ursprünglich aus dem britischen Liverpool, und Ed Barkauskas, durch einen glücklichen Zufall über eine verzweifelte Craigslist-Anzeige gefunden, formten als Duo eine klangliche Mixtur, die die Essenz der Musikszene einfängt. Ihr Band-Name, TEEN MORTGAGE, trägt bereits die künstlerische Tiefe in sich, denn „Mortgage“ bedeutet im Lateinischen „Todesversprechen“. Diese Bedeutung spiegelt sich in den kraftvollen, mitreißenden Performances wider, die nicht nur musikalisch, sondern auch durch die Illustration der „Absurdität des Lebens im Zeitalter des Spätkapitalismus und des technischen Feudalismus“ fesseln.